Immer mehr Hinterbliebene achten bei Bestattungen aufs Geld. Weil Urnengräber meist um ein Vielfaches günstiger als klassische Sargbestattungen sind – und Urnengräber viel kleiner – entstehen Freiflächen. Die verursachen zusätzliche Kosten für die Kommunen. Erfahren Sie mehr auf derwesten.de